„das Valentin ... ein Haubis“ in Wieselburg: Gastronomie wie nie

Das Valentin ...ein Haubis - Backshop & Gastro-Theke

Es tut sich was in Wieselburg. Die Geschäftslokale im frisch errichteten „Stadtquartier“ füllen sich. Eines davon gehört einem spannenden Gastro-Konzept von Haubis. „das Valentin“ soll auf knapp 300 m² können, was das Haubiversum kann – und zusätzlich ein Treffpunkt für Afterwork-Aktivitäten werden. Die Eröffnung ist am 14.02.2022 – passend zum Valentinstag.

„das Valentin“ im Stadtquartier Wieselburg

Das legendäre Frühstücksangebot und die wohlüberlegte, saisonale Speisekarte machen die Haubis Backstuben und Cafés zu einem Ort, an dem man sich gerne mit der Familie oder mit Freunden trifft. Speziell unser Haubiversum in Petzenkirchen gilt als „Flaggschiff“ der Haubis Gastronomie-Konzepte. Nach Meinung unserer Gäste ist es in Sachen Frühstück kaum zu toppen. Darum haben wir uns für unsere neue Filiale im Wieselburger Stadtquartier (Beethovenstraße 3, 3250 Wieselburg) einen erweiterten Zugang überlegt. „das Valentin“ soll auf knapp 300 m² können, was das Haubiversum kann – und zusätzlich ein Treffpunkt für Afterwork-Aktivitäten werden. Eine Steilvorlage, der sich unser Geschäftsführer Anton Haubenberger wie immer mit Qualitätsbewusstsein, aber auch mit der gebotenen Lässigkeit nähert.

Das Wieselburger „Stadtquartier“ ist ein architektonisches Glanzstück mit überzeugender Bespielung: Geschäftslokale, medizinische Praxen und Wohnungen.

(C) X ARCHITEKTEN Visualisierung Janoušek und Havlíček

Öffnungszeiten von 6 bis 21 Uhr

Die neue Haubis Filiale wird, wie viele unserer Standorte, Bäckerei und Lokal in einem sein. Jedoch „bespielt“ von 6 bis 21 Uhr, und mit einer unverwechselbaren Optik.

„Allein schon die Theke ist ein Schmuckstück für sich“, freut sich Anton Haubenberger auf die nahende Eröffnung. „Die Basis dafür wird ein Monolith bilden – ein echter Hingucker. Ansonsten gilt, was für alle unsere Lokale gilt: möglichst viel Bodenhaftung durch hochwertige Materialien, Formen und Farben. Und möglichst viele regionale Betriebe, die unsere Einrichtung liefern und einbauen.“

Ing. Anton Haubenberger

„Wir sehen ‚das Valentin‘ als lebendigen Beitrag zur Aperitifkultur in Wieselburg. Als einen Ort, an dem man sich gerne auf ein Glaserl trifft.“

Anton Haubenberger, Haubis Geschäftsführer

Wechselnde Schwerpunkte und kreative Höhenflüge

Für die kreativen Höhenflüge wird die Speisekarte sorgen. Sie soll mit wechselnden Schwerpunkten und jahreszeitlichen Bezügen selbst Stammgäste überraschen und laufend begeistern.

„Die Speisekarte wird klar in Richtung Bistro gehen – mit einem mediterranen Einschlag und einer raffinierten Weinauswahl“, verrät unser Geschäftsführer und ergänzt: „Ganz uneigennützig ist das nicht, weil meine Frau und ich das selbst sehr mögen. Genau wie die Kunst, die die Wände des Lokals schmücken wird. Es werden Bilder sein, die man auch bei uns zu Hause bzw. bei uns im Unternehmen findet.“

Das Valentin ...ein Haubis - Cafébereich

Die Namensfindung

Apropos „Familie“: Es wäre klassisch gewesen, den Wieselburger Haubis Ableger „das Anton“ zu nennen. Warum die Wahl auf „das Valentin“ gefallen ist, erklärt der siebenjährige Sohn von Katrin und Anton Haubenberger selbst: „In meiner Familie gibt es viele Leute, nicht nur Antons. Und wenn wir wieder mal was eröffnen, dann wird es nach meiner Schwester Amelie heißen. Aber nur, wenn sie will.“

Werden Sie Teil von unserem Team

In Zeiten, in denen interessante Jobangebote immer knapper werden, hat die Bäckerei Haubis laufend offene Stellen zu bieten. Einfach, weil ein wachsendes Unternehmen immer neue, begeisterte Mitarbeiter braucht. Wir suchen für unseren neuen Standort in Wieselburg Verstärkung. Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung.

Koch Recruiting

Koch/Köchin (30-35h/Woche)

zum Job
Backshop-Mitarbeiterin Recruiting

Backshop- mitarbeiter/in (20-40h/Woche)

zum Job
Service Mitarbeiter Recruiting

Servicemitarbeiter/in (20-40h/Woche)

zum Job