Brotauflauf-Rezept

Brot-Auflauf, altes Brot in Form mit Käse überstreut

Zum Thema "Kochen mit Brot", haben wir ein tolles Rezept zu einem Brotauflauf, welches ihr prima als Hauptspeise servieren könnt. Wer es gerne deftig mag, für den ist dieses Rezept perfekt. Wie bei allen unseren Rezepten aus der Serie "Kochen mit Brot" könnt ihr euer übrig gebliebenes Brot verwenden.

Was benötigt ihr für unseren Brotauflauf?

Für den Brotauflauf eignet sich am besten Schwarzbrot oder Mischbrot - wir verwenden hier unseren Klassiker im Brotregal, unser Petzenkirchner Bauernbrot.

Altes Brot für Brot-Auflauf

Zutaten für den Brotauflauf

250 g Petzenkirchner Bauernbrot
250 ml Milch
5 Eier
250 g Speckwürfel
1 Zwiebel
200 g Käse gerieben
1 Paprika
100 g Erbsen
1 TLSalz
PrisePfeffer
10 g Schnittlauch

Zubereitung des Brotauflaufs

  1. Das Brot würfelig schneiden und auch die Paprika und die Zwiebel klein schneiden. 
  2. Danach die Brotwürfel mit heißer Milch übergießen und abkühlen lassen.
  3. Jetzt die Eier, die Speckwürfel, das Gemüse und die Gewürze dazu geben und gut vermengen.
  4. Alles in eine gefettete Auflaufform füllen und mit dem geriebenen Käse bestreuen. Dann für ca. 50 Minuten bei 180°C backen. 

Und schon ist der Brotauflauf fertig und kann serviert werden.

Viel Spaß beim Nachkochen und guten Appetit!

fertiger Brot-Auflauf

Erfahren Sie mehr über die Autoren bei Haubis.